Hof-Naturschutztag-Exkursionen

Der fruchtwechsel e.V. bietet im Rahmen des Projektes «Landschaft erleben und Natur schützen mit Bäuerinnen und Bauern. Hof-Naturschutztage – alle machen mit» zwei erweiterte Varianten des Hof-Naturschutztages an. Zum Einen werden Exkursionen mit Auszubildenden der Landwirtschaft und des Gartenbaus durchgeführt. Zum Anderen werden interessierte Menschen aus der Umgebung eingeladen, den Hof kennenzulernen. Die Exkursionen werden durch Öffentlichkeitsarbeit zum Naturschutzengagement auf den Betrieben begleitet.

Beim «Hof-Naturschutztag für Auszubildende» sollen die Teilnehmer die Möglichkeit haben, einen Tag lang die Landbewirtschaftung aus der Sicht der Natur zu betrachten und grundlegendes Wissen zur naturschutzoptimierten Landwirtschaft zu erlangen. Je nach Lage der Ausbildungseinrichtung (Hochschule oder landwirtschaftliche Fachschule) sucht der Naturschutzberater einen möglichst nahegelegenen Hof aus, auf welchem die Themen zum Naturschutz in der Landwirtschaft anschaulich behandelt werden können. Bei Bedarf kann es auch einen theoretischen Teil eingebettet in ein Modul der Bildungseinrichtung geben.
Informationsblatt für Bildungseinrichtungen herunterladen
Ablaufplan eines Hof-Naturschutztages für Auszubildende herunterladen

Für den «Hof-Naturschutztag für Interessierte» werden interessierte Menschen aus der Umgebung eingeladen mit dem Naturschutzberater und dem Landwirt eine angeleitete Betriebsbesichtigung durchzuführen. Hierdurch werden die Naturschutzpotentiale und -leistungen des Betriebes interessierten Menschen aus der Region näher gebracht. Die Teilnehmenden werden aber nicht nur auf die Besonderheiten des Hofes aufmerksam gemacht: mit Hilfe einer Methodik zur Landschaftswahrnehmung werden die Teilnehmenden inspiriert, selbst Ideen zur Gestaltung der betrieblichen Kulturlandschaft und zur Verknüpfung von Landwirtschaft und Natur beizusteuern. Später könnte die eine oder andere Maßnahmenidee mit Unterstützung der engagierten TeilnehmerInnen der Hof-Naturschutztag-Exkursion zur Umsetzung gelangen.

Eine Hof-Naturschutztag-Exkursionen sind besonders für Betriebe geeignet, die zuvor schon eine Beratung im Rahmen eines Hof-Naturschutztags in Anspruch genommen haben.

Hof-Naturschutztag Beratung

Fragen zum Hof-Naturschutztag

zurückweiter


Das Projekt wird durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung sowie die Heidehof-Stiftung gefördert.stiftungen_klein