Hof-Naturschutztag für Landwirte

Beratung zur Optimierung der Naturschutzleistungen auf Ihrem Betrieb

Während eines eintägigen Betriebsbesuches wird die Naturschutzsituation auf ihrem gesamten Betrieb betrachtet. Der Hof-Naturschutztag dient dazu, die vorhandenen, vielleicht bisher noch verborgenen Naturschätze zu entdecken und gemeinsam mit dem Berater Ideen für weitere Naturschutzmaßnahmen zu entwickeln und auf die betriebliche Situation abzustimmen.

Das Spektrum möglicher Maßnahmen kann von kleinen bis zu größeren Naturschutzmaßnahmen reichen. Je nach Interesse und den vorhandenen Möglichkeiten sind auch spezielle Artenschutzmaßnahmen möglich, die manchmal auch etwas Mut zum Ausprobieren erfordern. Für die Umsetzung größer Naturschutzmaßnahmen ist auch finanzielle Hilfen im Projekt vorgesehen.

Das Ergebnis wird vom Naturschutzberater in einem betriebsindividuell ausgestalteten Poster präsentiert. Das Poster kann auch für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. In einem ergänzenden Bericht zum Hof-Naturschutztag finden sich weiterführende Informationen für die Maßnahmenumsetzung.

Hof-Naturschutztag-Exkursion

Fragen zum Hof-Naturschutztag

HofladenPoster

zurückweiter


Das Projekt wird durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung sowie die Heidehof-Stiftung gefördert.stiftungen_klein